Das neue Produkt Update ist da und das bringt es mit: Ein kleines neues Feature, das euer Intranet inklusiver gestaltet. Neue Features, um euer Wiki-Management auf ein neues Level zu heben. Und wir haben uns weiter mit dem Thema Information Overload beschäftigt. Außerdem gibt es neue Features für eine bessere User Experience der mobilen App. Wie sich das Ganze gestaltet, erfahrt ihr hier. 👇

Das wurde bereits veröffentlicht ✅

Ein inklusiveres Social Intranet

Dieses neue Feature ermöglicht es Nutzer:innen, ihre bevorzugten persönlichen Pronomen zu ihrem Profil im Social Intranet hinzuzufügen. So können Nutzer:innen sich jetzt auf sichere und respektvolle Weise ausdrücken und tragen dazu bei, einen integrativeren Arbeitsplatz zu schaffen. Dies erleichtert die Kommunikation, das Verständnis und die Akzeptanz der einzigartigen Identität all eurer Mitarbeitenden. Wir freuen uns, dass wir diese Funktion jetzt anbieten und sind gespannt zu sehen, wie sie dazu beitragen kann, einen inklusiveren und respektvolleren Arbeitsplatz zu schaffen. Am besten direkt über unsere API hinzufügen.

pronouns

Wiki-Management jetzt noch einfacher

Wir freuen uns, drei brandneue Funktionen vorstellen zu können, die die Wiki-Verwaltung einfacher machen als je zuvor: den Entwurfsmodus, das Duplizieren von Artikeln und eine neue Benachrichtigungsoption.
Der Entwurfsmodus für Wiki-Artikel ermöglicht es Autor:innen, ihre Artikel zu bearbeiten und zu speichern, ohne sie zu veröffentlichen. Dies hilft ihnen dabei, Fehler bei der Veröffentlichung ihrer Arbeit zu vermeiden und bietet mehr Kontrolle über den Veröffentlichungsprozess.
Das Duplizieren von Wiki-Artikeln ist eine großartige neue Möglichkeit, Zeit bei der Erstellung mehrerer Wiki-Artikel zu sparen. Nutzer:innen können einen bestehenden Artikel kopieren und einfügen, Änderungen vornehmen und ihn als neuen Artikel speichern – ganz einfach!
Schließlich sorgt die neue Wiki-Benachrichtigungsoption dafür, dass Autor:innen Benachrichtigungen nur dann verschicken, wenn sie es wünschen. Auf diese Weise können sie ihre Artikel auf dem neuesten Stand halten, ohne unerwünschte Benachrichtigungen zu versenden.
Diese neuen Funktionen machen die Verwaltung von Wikis deutlich einfacher und effizienter.

draft mode

Bessere Performance von Blog- und Wiki-Artikeln in der mobilen App

Unser Entwickler:innen-Team hat an einer groĂźen Stellschraube der mobilen App gedreht: Blog- und Wiki-Artikel werden jetzt nativ angezeigt. Die Performance, das Laden und die Navigation wurden damit stark verbessert – vor allem bei langsamen Verbindungen! Wie ihr in den Besitz dieses Upgrades kommt? Einfach eure Android- oder iOS-App auf die neuste Version aktualisieren. đź‘Ś

Timeline-Beiträge jetzt auch unterwegs speichern und abrufen

Timeline-Beiträge für später speichern, wenn ihr unterwegs seid? Was seit Dezember des letzten Jahres auf dem Desktop möglich ist, ist nun auch in der mobilen App möglich. Auch hierfür einfach eure Android- oder iOS-App auf die neuste Version aktualisieren. 👌

Das kommt noch 🔜

Relevante Inhalte schneller auf der Timeline finden

Noch schneller auf Inhalte in der Timeline zugreifen? Das geht! Denn jetzt gibt es ein Feature, das sich merkt, wo ihr die Timeline verlassen habt und euch direkt dorthin zurĂĽckbringt, wenn ihr zurĂĽckkehrt. AuĂźerdem haben wir die Logik des „Neu“-Badges von Timeline-Posts angepasst: Der Badge wird jetzt erst ausgeblendet, wenn ihr länger als 2 Sekunden auf dem Beitrag verweilt. DarĂĽber hinaus mĂĽsst ihr nicht mehr ständig klicken, um Inhalte zu konsumieren, da wir automatisch die nächsten Beiträge fĂĽr dich laden – aka Endless Scrolling. Und schlieĂźlich haben wir ein „ZurĂĽck zum Anfang“ Button hinzugefĂĽgt, damit ihr nicht mehr lange zum Anfang der Timeline scrollen mĂĽsst!

Wann werden die neuen Features veröffentlicht?

Neue Features, die einen starken Einfluss auf den Benutzer haben, werden am vorletzten Dienstag des jeweiligen Monats kommuniziert und am letzten Donnerstag des Monats veröffentlicht.

Kleinere Verbesserungen (bereits veröffentlicht)

  • https:// wird jetzt automatisch zu Links hinzugefĂĽgt, wenn sie in den RTE eingefĂĽgt werden.
  • Der Starttag bei der Erstellung der Veranstaltung wurde von Sonntag auf Montag geändert, um der VeranstaltungsĂĽbersicht zu entsprechen.
  • Der Startordner beim Zugriff auf die Dateibibliothek aus der Formular-App lautet jetzt „Meine Dateien“.

Minor- & Patch Release Notes im Januar

Natürlich beinhaltet unsere Arbeit nicht nur neue Features, sondern auch Bugfixes, technische Updates und nicht-sichtbare Verbesserungen. Die Tabelle gibt euch eine Übersicht, was sich da im Januar getan hat. 👇

Und das war’s dann auch schon

Viel SpaĂź mit den neuen Features wĂĽnscht auch das Product- & Tech-Team. đź‘‹

Product & Tech team

Recommended Reading